Für und mit Menschen zu arbeiten, verlangen Respekt und Einfühlungsvermögen. Daher pflegen wir eine achtsame Kommunikation und einen wertschätzenden Umgang mit unseren Mitmenschen. 

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserer Arbeit für und mit Menschen mit Beeinträchtigung und Ihren Kommentar. Im Sinne eines wertschätzenden Miteinanders wird der Kommentar vor der Veröffentlichung geprüft, ob dieser Schmähungen, unrichtige Behauptungen bzw. strafrechtlich relevante Aussagen enthält.

 

Wir bitten Sie daher um Verständnis, dass Ihr Kommentar zeitverzögert publiziert wird. 

Captcha falsch!

Blog

Suppenkochbuch

Institut Hartheim

Dieser Beitrag wurde am 07.02.2017 verfasst

Italienische Minestrone, Grießsuppe, Topinambur- oder Apfelsuppe. "Ich lebe von guter Suppe . . .", sagte schon einst Moliére. Er hätte eine Freude mit unseren "Suppen, die das Herz erwärmen!" Und nicht nur er: Für alle Freunde dieser Speise haben wir ein Kochbuch herausgegeben. Die Rezepte stammen aus dem Auingerhof, unserer Einrichtung in Prambachkirchen.  Dort wurden sie auch ausprobiert und einhellig empfohlen! Das Suppenkochbuch ist reich bebildert, die Rezepte sind detailreich beschrieben und einfach nachzukochen. "Suppen, die das Herz erwärmen" sind zum Preis von 17 Euro zuzüglich Verandkosten ausschließlich per Mail (Bitte Namen und Adresse nicht vergessen!) unter oeffentlichkeitsarbeit@institut-hartheim.at erhältlich.

Teilen:

0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar:

Deine-Email Adresse wird nicht veröffentlicht.

*Pflichtfeld

Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies