Wir unterstützen Menschen, die ihr Leben unter besonders schwierigen Voraussetzungen zu meistern haben, auf ihrem Lebensweg. Helfen auch Sie dabei, für unsere KlientInnen Momente des Glücks und der Freude zu gestalten.

Projekte

Das GALILIEO S35 mit Haltebügel

Unser Ambulatorium für medizinisch-therapeutische Behandlungen steht sowohl internen als auch externen PatientInnen offen. Nicht zuletzt aufgrund der demografischen Entwicklung in unserer Einrichtung nimmt die Anzahl der körperlichen Beeinträchtigungen erkennbar zu. Dies bedingt auch eine Neuausrichtung der therapeutischen Maßnahmen. Mit klassischen Behandlungsmethoden stößt das multiprofessionelle Team oft an die Grenzen des Machbaren. Um überhaupt mit einer entsprechenden Mobilisierung beginnen zu können, braucht es ein basales Training der Muskulatur, vor allem der tieferliegenden Muskelbereiche. Der Einsatz eines Galileo MED bietet hier Abhilfe. Es aktiviert genau diese Bereiche und ermöglicht auch bei schwer körperlichen Beeinträchtigungen eine (Re-)Mobilisierung der PatientInnen, ohne eine Überbeanspruchung der Betroffenen zu verursachen.

Ein vergleichbares Gerät ist bereits im Einsatz, seine Kapazitäten reichen allerdings bei weitem nicht mehr aus. Die Kosten für den Ankauf des Galileo S35 belaufen sich in Summe auf 4.230,00 Euro. Wir bitten Sie um Ihre Hilfe!

Klicken Sie auf Spenden und unterstützen Sie damit schwer beeinträchtigte Menschen. Ihre Spende hilft - DANKE!


Damit Sie unsere Webseite optimal erleben können, verwendet diese Webseite Cookies. Durch klicken auf "OK" stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Verwendung von Cookies